Stuhlanalyse

Stuhlanalyse

Stuhlanalyse

Stuhlanalyse

Was ist eine Stuhlanalyse?

Eine Abklärung der Darmflora, Darmschleimhaut, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, oxidativem Stress oder Immundefizite.

Mit diesen Daten werden mögliche Befunde (durch wissenschaftliches Personal der Analyse- Firma) mit Hintergrund anamnestischer Angaben in individuelle Behandlungskonzepte umgesetzt.

Angewendet in

Wie läuft eine eine Stuhlanalyse ab?

In der Praxis wird ein komplettes SET mit Anleitung, Stuhlröhrchen und Einsende- Couvert abgegeben.

Zu Hause füllen Sie die Röhrchen nach Anleitung und senden das Couvert frankiert ab.

Nach ca 2 Wochen erhält ihr Naturheilpraktiker die Auswertung und bespricht die diesbezügliche Therapie in einer Sitzung mit Ihnen.

Prä- oder Probiotische Mittel können abgeben werden- Die Kosten für diese Analysen und entsprechende Präparate werden von ihnen übernommen. Manchmal leistet die Krankenkasse, je nach persönlichem Versicherungsmodel einen Beitrag an Ihre Gesundheitsinvestitionen.

Was bringt mir eine Stuhlanalyse?

Sie bringt Ihnen Klarheiten über Ihre Black Box (Darmschlauch). Dadurch kann eine effiziente, gezielte, sinnvolle und ökonomische Symbioselenkung unter Beobachtung ihres Naturheilpraktikers durchgeführt werden. Ebenfalls können Orthomolekulare Präparate gezielt eingesetzt werden und Ihre Ernährung klug angepasst werden.

Wann wird eine Stuhlanalyse angewendet?

Die Stuhlanalyse kann auf Ihren Wunsch hin durchgeführt werden. In der mediquant empfehlen wir ihnen eine Stuhlanalyse dessen Befund wir im Masterplan unter dem Punkt 1 Diagnose  einsetzten, um ein neues Puzzleteil zu bekommen oder einen neuen Blick über Ihre Darmsituation zu erhalten.

Haben Sie interesse? Buchen Sie noch heute Ihren Termin.

Termin buchen