MILTA

MILTA

MILTA

MILTA

Was ist MILTA?

MILTA wurde aus der Forschung für die Raumfahrt entwickelt, um Photonen in bestimmten Wellenlängen und Frequenzen zielgerichtet über die Haut zu applizieren und so den Licht- und Informationsfluss zwischen den Zellen zu normalisieren. Die MILTA-Therapie basiert auf den Prinzipien der Quantenphysik und wendet sichtbare und unsichtbare Wellen und Lichtpartikel an. Sie verbindet die Heilwirkung von meh­reren physikalisch-energetischen Agentien, wie z.B. Magnetfelder, Infrarotstrahlung, kohärentes monochromatisches Licht und gepulstes inkohärentes polychromatisches Licht.

Die Generierung eines konstanten Mag­netstrahls mittels des bei MILTA eingesetz­ten magnetischen Tunnels erlaubt einen spektakulären Effekt auf das energetische Zellpotential und die Produktion der Zellenergie (ATP). Dies ist die Grund­voraussetzung für die Effizienz unserer Körpersysteme wie Stoffwechsel und Entgiftung, Gehirn-und Nervensystem, die Blutzirkulation und den Lymphfluss, das Abwehrsystem, etc.

Regeneration

Wie wird MILTA angewendet?

In der mediqunat können portable MILTA Pods ausgeliehen werden (2 oder 4 Wochen, 145.-/290.-). So profitieren sie von der MILTA Technologie ohne einen grossen Kostenaufwand zu betreiben und müssen auch nicht in die mediquant kommen um ihre Gesundheit zu fördern. Wir instruieren sie bei der Übergabe des MILTA Pods und erklären ihnen das Basisprotokoll. Die Anwendung ist absolut simpel und sehr effizient.

MILTA

Was bringt mir MILTA?

  • Schmerzlindernd und entzündungshem­mend (Arthritis, Bursitis, Tendinitis, …)
  • Fördert die Zellregeneration und hilft dadurch bei der Wundheilung, beim Schleimhautaufbau und unterstützt die Organe
  • Fördert den Knochenaufbau (Osteo­porose, Frakturen und Kieferknochen­schwund)
  • Verbessert die Neurotransmittersynthese des Gehirns (Depressionen, Parkinson, MS)
  • Korrektur des Membranpotenzials und der Reizschwelle der Synapsen – Ver­besserung der Gleitfähigkeit von Nerven (Neuropathien, Nerveinklemmungen, Alzheimer)
  • Unterstützt die Entgiftung, Entsäuerung und Dynamik der Zellmatrix
  • Stimuliert das Immunsystem (chronische Infekte, Abwehrschwäche)
  • Beschleunigt auch die Gewebsreparatur nach chirurgischen Interventionen
Regeneration

Wann wird MILTA angewendet?

Die Verwendung der MILTA Technologie wir in der mediquant oft im Kontext eines Masterplans empfohlen. Durch das integrieren der MILTA Technologie in den Heilungsweg wird dieser effizienter und einfacher. Durch das disziplinierte und selbsständige anwenden zuhause wird ihr Gesundheitswunsch auch schneller realisiert werden.

In der mediquant besteht auch die Möglichkeit unabhängig von einem Masterplan einen MILTA Pod auszuleihen. Gerne beraten wir sie wenn sie am selbständigen anwenden eines MILTA Pods interessiert sind.

Regeneration

Haben Sie interesse? Buchen Sie noch heute Ihren Termin.

Wir vermieten die MILTAPods monatlich für CHF 290. Machen sie einen Termin um eines der Geräte auszuleihen.

Termin buchen