Wer ich bin

Andere sagen über mich, ich sei ein pragmatischer Heilpraktiker mit erfrischend unkonventioneller Handlungsweise, ein weiser Mentor mit humorvollem Realitätssinn, ein eigensinniger Querdenker mit kreativem Weltverständnis, dem es ab und zu gelinge, im richtigen Moment die richtigen Impulse zu setzen, das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden, Dingen auf den Grund zu gehen, mit dem Ziel, natürliche Gesundheit mit moderner Lebensart zu verbinden sowie unsere Entscheide auf den Fluss des Lebens auszurichten. Ich selber sage über mich, ich sei guter Hoffnung, dass all diese Aussagen wohl einigermassen stimmen mögen.

Was ich vom Leben erwarte

Meine Neigung, vom Leben «Alles und Nichts» zu erwarten, mag mir helfen, das Paradoxe im Leben als Lebensprinzip zu anerkennen. Ferner pflege ich meine Sehnsucht, nach dem natürlichen Rhythmus der Schöpfung zu leben, indem wir dazu unsere Lebensweise entschleunigen sollten. Und vielleicht wird mir eines Tages das Leben Recht geben, wonach die Menschheit irgendwann «Lust und Liebe» als die schöpferischste aller Lebenskräfte im Universum zu erkennen vermag. Im Übrigen genügt es mir, als stinknormaler Mensch ein gutes Jahrhundert auf Erden meine Ferien zu verbringen.

Warum ich gerne bei mediquant arbeite

Es ist einfach schön, sich selber wertvoll zu fühlen in einem achtsamen Team und an einem heilvollen und lichtvollen Ort, wo sich alle existenziellen Lebensfragen zeigen dürfen, um sich in einem einzigen Schnittpunkt zu kreuzen. Zudem kann ich hier meinem Drang, Menschen wieder mit ihren Selbstheilungskräften und ihrem spirituellen Licht zu verbinden, in aller Ruhe nachgehen.

Welche Kompetenzen ich mitbringe

Um ehrlich zu sein, rede ich mir manchmal ein, meine Kompetenzen bestünden hauptsächlich aus «Licht und Segen», was ich als Grundlage meines Wirkens hoffentlich immer dabeihätte. Wie auch immer dies sein mag, wahrscheinlich ist daneben auch das eine oder andere aus den vielseitigen naturheilkundlichen und spirituellen Ausbildungen hängen geblieben, das zusammen mit bald 20jähriger Praxiserfahrung wertvolle Dienste leisten kann. Als diplomierter Naturheilpraktiker zählen folgende Anwendungen zu meinem Steckenpferden:

Was ich mir für unsere Klienten wünsche

Ich wünsche mir für unsere Klienten gutes Aufgehobensein in der mediquant und dass sie Heilung und Selbstheilung erfahren dürfen, um ein glückliches und gesundes Leben zu leben – sowie natürlich «Licht und Segen» auf all ihren Wegen!