Kinesiologie

Kinesiologie

Kinesiologie

Kinesiologie

Was ist Kinesiologie?

Kinesiologie kommt aus den USA, befasst sich mit der Lehre der Bewegung und der Förderung der Bewegung auf allen Ebenen des Seins – körperlich, mental, emotional und seelisch, um wieder im Gleichgewicht zu sein. Sie ist eine ergänzende, sanfte und effiziente Methode, um energetische Ursachen von Symptomen herauszufinden und zu lösen.

Die Ziele der Kinesiologie sind in einem Heilungsprozess die Stärkung der Selbstregulation und Aktivierung der Selbstheilungskräfte zu unterstützen, die Förderung der Selbstwahrnehmung, das entdecken der eigenen Ressourcen, Bedürfnisse zu erkennen, im Einklang mit sich selbst sein, auf sich zu achten und
Selbstverantwortung zu übernehmen.

Wie sieht eine Therapiesitzung aus?

In einem therapeutischen Gespräch erörtern Sie das Thema, Beschwerden, die Zusammenhänge des Problems, welche Strategie sie schon haben, um sich selbst
zu helfen. Danach definieren wir ein positives, aktives und motivierendes Therapieziel.

Anschliessend arbeiten wir ganz sanft mit den Konzepten der Kinesiologie. Hierzu wird der Muskeltest durchgeführt, um die tiefliegenden Ungleichgewichte im
Energiesystem zu entdecken und die individuellen besten Ausgleichstechniken für Sie zu finden. Diese Korrekturen können aus körperlichen Bewegungen, Reflexpunkten, Akupressur, Klanggabeln, Visualisierungen usw. bestehen.

Am Schluss der Sitzung besprechen wir die Veränderungen, die neue Orientierung und wie Sie die Nachhaltigkeit ihres Heilungsprozess im Alltag fördern können.
Bei Erwachsenen dauert eine Behandlung zwischen 60 und 120 Minuten. Bei Kindern beträgt die Dauer zwischen 60 und 75 Minuten. Die Dauer variiert je nach
Komplexität der Beschwerden.

Die Anzahl der Sitzungen ist individuell. Komplexe Problematiken brauchen häufigere und längere Beachtung. Bei einfacheren Zielen sind wenige oder kurze
Sitzungen ausreichend, um einen nachhaltigen Erfolg zu erzielen. Die Sitzungen finden in bequemer Kleidung statt.

Kinesiologie

Was bringt mir Kinesiologie?

Die Kinesiologie bringt die Energie wieder in Fluss und kann so psychosomatische Symptome lindern, bei chronischen Schmerzen und Erkrankungen helfen, wieder Vitalität in ihr Leben bringen und als Gesundheitsvorsorge dienen. Sich selber besser kennen zu lernen, Lernprozesse zu fördern, ein Wachstum auf allen Ebenen zu erzielen, wieder optimistisch und positiv zu denken, einen liebevolleren und aufrichtigeren Umgang mit sich selbst und zu anderen pflegen, Talente und Potenziale zu entdecken und zu leben, Verarbeitung von Schicksalsschlägen, Entscheidungsschwierigkeiten zu lösen, grösseres Selbstbewusstsein und noch vieles mehr.

Wann wird Kinesiologie angewendet?

Die Kinesiologie ersetzt keine medizinische Behandlung. Sie kann aber sehr gut als ergänzende Therapie mit anderen Therapieformen kombiniert werden und hat keinerlei unerwünschte Nebenwirkungen. Die Behandlung ist für alle Altersklassen geeignet und unterstützt Sie bei folgenden Schwierigkeiten:

  • Stress
  • Erschöpfung
  • Ängste und Phobien (Beziehungs-/Bindungsangst,
    Prüfungsangst, etc.)
  • „Null Bock“ Stimmung
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Emotionale Belastungen aller Art (Trauer, Wut, Blockaden)
  • Bettnässen
  • Motorischen Störungen
  • Schlaf- und Einschlafprobleme
  • Verdauungsstörungen
  • Allergien
  • Und viel anderes…

Haben Sie interesse? Buchen Sie noch heute Ihren Termin.

Termin buchen